Controllerin/Controller (w/m/d) BKS EPOS.NRW

Die Mitarbeitenden des Buchungs- und Kostenrechnungs-Service (BKS) bei der Justizvollzugsanstalt Dortmund unterstützen das Ministerium des Justiz und dessen 36 Justizvollzugseinrichtungen beim Aufbau und Betrieb der Integrierten Verbundrechnung. Mit dem neuen Rechnungswesen EPOS.NRW geht die leistungsorientierte Steuerung der Verwaltung über Ziele und Kennzahlen einher. Die Mitwirkung bei der Einrichtung und Etablierung eines praxistauglichen, verknüpften zentralen Controllings im gesamten Justizvollzug des Landes NRW ist mithin eine der Hauptaufgaben der/des zukünftigen Controllerin/Controllers.
Ausschreibende Stelle
Der Leiter der JVA Dortmund
Ort
Dortmund
Bewerbungsfrist bis zum
20.12.2019
Bewerberkreis
Justizbeschäftigte und externe Bewerbende
Teilzeit möglich
Nein
Bemerkung
Nähere Angaben sind der Stellenausschreibung zu entnehmen.
Kontakt
Frau Sybille Fernholz
Controllerin/Controller BKS EPOS.NRW